6. Cross Trophy Run mit starker Teilnehmerzahl

Am 27.10.2019 fand im Rund des Friedrich Möbus Stadions der 6. Cross Trophy Run statt. Im Vorfeld ging 175 Voranmeldungen ein. Somit war die LDR Bad Kreuznach schon sehr positiv überrascht hinsichtlich der Meldezahlen. Auffällig war wieder, dass auch ein Großteil der Meldungen aus dem Wiesbadener bzw. aus der rheinhessischen Gegend eingingen. Aus Kreuznach war die Resonanz wieder sehr dürftig mit Ausnahme des MTV´s und der Lauffreunde Naheland. „Wären die Wiesbadener bzw. Gau Algesheimer nicht hier, würde es sehr dunkel aussehen“ erklärte der Vorsitzende Sebastian Gebhard. 

Crossluft in Bad Kreuznach

Alle Läufe startenden pünktlich und die Sieger wurde zeitnah geehrt. Auch der Gastrobereich war wieder sehr gefragt und die Läufer bzw. Zuschauer fühlten sich am Vereinsheim des MTV sichtlich gut aufgehoben. 

Pünktlich startete um 10:30 Uhr der Bambinilauf. Es war für die LDR die Premiere hinsichtlich eines Bambinilaufes. Dies hat sich aber gelohnt. Der Lauf der ganz kleinen war ausreichend besucht mit 12 Kindern. Anschließend startete der Kindercross mit einer sehr hohen Teilnehmerzahl von insgesamt 35 Kinder. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Kinderläufe mit insgesamt 47 Kindern sehr gut besucht waren.

Benjamin Oertel bei der Siegerehrung

Um 11 Uhr gingen dann die Schüler auf die Strecke. Sie mussten eine komplette Runde absolvieren. „Hier war die Beteiligung in den Vorjahren schon deutlich höher“ wusste Benjamin Oertel als Starter zu berichten. 19 Schüler zählte die LDR im Ziel. In den Vorjahren waren es schon einmal über 40 Schüler, welche sich hier auf den Weg machten. 

Das Herzstück stellen natürlich die Läufe rund um die Mittel- und Langstrecke dar. Beide Läufe waren vom Niveau sehr gut besetzt. Deutsche Spitzenathleten aus Wiesbaden und dem Frankfurter Raum gingen hier auf die Strecke und verliehen dem Lauf an dieser Stelle einen tollen Stellenwert. Für die Zuschauer, aber auch für die Streckenposten war dies toll anzusehen und jeder fieberte mit.

Melanie Wurdel nimmt elegant die Hindernisse

Den Abschluss bildeten die 9 gemeldeten Staffeln. Dies hat am Crosslauf Tradition und gehört seit Anfang an immer mit dazu und wird von den Vereinen immer gerne angenommen. 

Einen riesen Dank an alle Teilnehmer und Helfer, die diesen Lauf jedes Jahr immer wieder möglich machen.

Ergebnisse

Fotos 

Wir freuen uns schon auf 2020 … wenn es in Bad Kreuznach wieder heißt … willkommen zum „7. Cross Trophy Run“ !