Dieter bei der Tour de Ruhr

Die Vorbereitung für die Tortour de Ruhr am Pfingstwochendende ist abgeschlossen.
Um den 230km –Lauf von Winterberg nach Duisburg (Zeitlimit 38 Stunden) finishen zu können, hat unser Ultraläufer Dieter del Valle mal wieder die Straßenlaufschuhe ausgepackt und den harten Beton/Asphaltboden als Untergrund gewählt. Hierzu hat in der Vorbereitung den G1 Kölner Grüngürtel Lauf von 63km am 24.2 in 7h30min gefinisht. Im März nahm er erfolgreich an der 661km Challege teil. Es galt innerhalb der 31 Tage diese Kilometerzahl laufend zu erreichen, Am 15.4 April nahm Dieter am Weinstraßenmarathon teil (4h21min), um am Vatertag die Vorbereitung mit dem Westerwaldlauf in Rengsdorf über 50 km abzuschließen (6:11)
Am Samstag um 8.00 Uhr fällt der Startschuss zur Tortour de Ruhr. Dieter del Valle wird von einem geforderten Begleitteam an den VPs gut versorgt werden und hoffentlich erfolgreich finishen.

Wir werden berichten, Stay tuned!