Dieter finisht Taunus Ultratrail

verschneiter Dieter mit einem Ultra Kollegen beim Selfie während dem Ultra …

Am 20.01.2018 nahm unser LDR`ler Dieter beim 70km lange Traillauf im Taunus teil, welcher dieses Mal entlang des E3 von Butzbach nach Kelkheim führte und wie jedes Jahr von Bert Kirchner und seiner Frau familiär organisiert wird. Einem Frühstückstreff in einem Kelkheimer Hotel folgte der Bustransport nach Butzbach. Um ca. 9.00 Uhr starteten die fünfzig „70 km Läufer“. Einige Wenige ließen sich an den VP1 fahren, um von dort die 51 km zu laufen. Die 2000 Höhenmeter im Verlauf der Strecke sammelten sich vor allem beim Aufstieg zum Feldberg ( häufig entlang des Limes ). Nach ca 2 Stunden liefen wir nur noch im Schnee, bei Temperatur leicht unter dem Gefrierpunkt. Mit Eintritt der Dunkelheit gab es bisweilen schwierige Passagen auf Grund der Sturmfolgen der Vortage.
Bis zum Ziel in Kelkheim hatte sich jeglicher Weg eingeschneit. Trotzdem war der Untergrund zeitweise aufgeweicht und matschig. Der Schlussanstieg ( im Vorjahr über Eppstein) dieses Jahr hinter Glashütten ließ den Ultraläufern und Dieter dann noch die letzten Körner verbrauchen. Somit hat unser Dieter wieder einen harten Ultra auf seinem Konto. Starke Leistung …