Martin von Roeder Dritter beim Donnersbergtrail

Am Samstag, dem 02.062018, um 09:00 Uhr starteten in Imsbach 117 Trailläufer auf eine 44 km lange Strecke um den Donnersberg, darunter auch die beiden LDR-Athleten Dieter del Valle und Martin von Roeder. Der Lauf wurde vom LC Donnersberg und der Verbandsgemeinde Winnweiler veranstaltet. Die Strecke führte von Imsbach aus über zahlreiche Aussichtspunkte und einem andauernden Auf- und Ab bis hinauf auf den Donnersberg. Das Ziel lag in Imsbach auf dem Kupferberg bei der vom Pfälzerwald-Verein bewirteten Kupferberghütte. Insgesamt wurden auf der  Strecke 1.830 positive Höhenmeter zurückgelegt.

Martin erreichte das Ziel nach 4:06:58 auf dem Dritten Platz hinter Max Kirschbaum (LG Ohmbachsee, 3:41:59) und Christian Dörr (Landau, 3:46:55). Nach dem Lauf war er zufrieden: „Super, dass es zu einer Top-3-Platzierung gereicht hat. Der Lauf hat viel Spaß gemacht, eine tolle Landschaft und sehr schön ausgesuchte Wege, dazu sehr gut organisiert.“

Dieter nahm sich etwas mehr Zeit, um die vielen Aussichtspunkte zu genießen und erreichte das Ziel nach 5:59:36.